Überspringen zu Hauptinhalt

meinDorsten
ONLINE MAGAZIN und NEWS SERVICE

Verkehrsverein Dorsten berichtet über seine erste Radtour nach längerer Corona-Abstinenz

Bericht über die geführte Fahrrad-Exkursion am vergangenen Sonntag (30. August 2020) 

Verkehrsverein Dorsten:

Radtour zu Bächen und Feuchtgebieten im Dorstener Norden

 

Endlich war es wieder soweit ! Nach langer Corona-Abstinenz startete der Dorstener Verkehrsverein wieder mit seinen geführten Radtouren. Den TeilnehmerInnen war abzusehen, wie groß die Freude war, wieder in Gemeinschaft zu radeln – wenn auch mit Abstand – oder war es das Thema und der Name des Tourenleiters: Hans Rommeswinkel vom Dorstener Planungs- und Umweltamt. Schon im letzten Jahr war die Begeisterung groß, als er uns die Natur und Ökologie der Dorstener Fließgewässer im Süden unseres Stadtgebietes erläuterte und kenntnisreich erklärte. Das war bei dieser Tour am letzten Sonntag im August nicht anders – nur die Himmelsrichtung war jetzt nordwärts. Diesmal erweiterte er den Exkurs auch auf die potentiellen Feuchtgebiete aus, wie z.B. die  Lippeauen hinter dem Bürgerpark Maria Lindenhof, das trockengefallene Deutener Moor mit Hinweis auch auf das nahe gelegene Lasthausener Moor, das Naturschutzgebiet der Rhader Wiesen oder auch das ehemalige Feuchtgebiet des Lembecker Wiesenbaches im Bereich des Torfvenns – heute vielfach  landwirtschaftlich genutzte Wiesen Weiden und Äcker, deren hohe ökologische Bedeutung im Besonderen der noch vorhandenen Grünlandflächen er hervor hob.

Natürlich führte er sachkundig die interessierten TeilnehmerInnen auch an unsere bekannten Bäche des Hammbachs, des Rhader Mühlenbaches und Kalten Baches, des Midlicher Baches im Bereich von Neu-Wulfen, und des weit über unsere Heimat hinaus ob seiner besonders guten Ökologie hochgelobten Wienbaches an der Gälkenheide. Auf die provozierende Frage eines Teilnehmers am Deutener Moor –  an dem auch der neue Wanderweg „Hohe Mark Steig“ vorbeiführt –  warum der Wald hier oft so „unaufgeräumt“ aussieht, antwortete Hans Rommeswinkel: Wir sprechen hier über die Ökologie = der Lehre vom Haushalt. Dort in unserem menschlichen Wohnbereich, im Besonderen der Küche sollte in der Tat eine hohe Reinlichkeit und Ordnung vorherrschen, für unsere Natur aber würde dieser Zustand nahezu tödlich / zerstörerische sein – sie benötigt zum Leben eher das „geordnete Chaos“ – hier ist alles mit Allem verbunden, ist im „Gleichgewicht“ und praktisch ein sehr funktionales System – sofern wir Menschen es nicht immer wieder stören würden! Nicht nur hier an dieser Stelle war zu spüren, wo sein „Herz“ zu finden war. Ein dankbarer und anerkennender Applaus war ihm am Ende der Reise mehr als sicher.

 

Quelle: Verkehrsverein Dorsten

 

 

Foto-Impressionen von dieser Radtour gibt es hier:

Verkehrsverein Dorsten: Foto-Impressionen von der Radtour „Zu Bächen und Feuchtgebieten im Dorstener Norden“

 

 

Weitere Beiträge, News und Infos zum Verkehrsverein Dorsten finden Sie hier auf der entsprechenden meinDorsten-Vereins-Seite

Verkehrsverein für Dorsten und Herrlichkeit e.V.

 

Hier ein Beitrag über die kommende Tour des Verkehrsvereins Dorsten

Fahrradtour „Kunst im öffentlichen Raum“ am 6. September

Verkehrsverein Dorsten: Einladung zu einer geführten Radttour zum Thema „Kunst im öffentlichen Raum“

 


Weitere geplante Touren und Termine des Verkehrsvereins Dorsten finden Sie unter folgendem Link: 

http://www.verkehrsverein-dorsten.de/programm/

 

 

 


Sie möchten zukünftig automatisch auf dem Laufenden gehalten werden über aktuelle Ereignisse in Dorsten und Umgebung?

Dann melden Sie sich über diesen Link zum Messenger-News-Service von meinDorsten an: 

https://meindorsten.de/news-service/

und wählen gleich Ihre individuellen Interessen und Favoriten unter unseren zahlreichen neuen Rubriken aus.

So erhalten Sie zukünftig die aktuellen Beiträge aus Ihren persönlichen Interessens-Bereichen direkt auf Ihr Smartphone.

 

 

Gregor Föcker, Redaktion meinDorsten, 03.09.2020 

 

 

 

Verkehrsverein Dorsten stellt Jahresprogramm „Naturlaub 2020“ vor

 

An den Anfang scrollen
X
X