Überspringen zu Hauptinhalt

Verkehrsverein Dorsten stellt Jahresprogramm „Naturlaub 2020“ vor

Der „Verkehrsverein für Dorsten und Herrlichkeit e.V.“ hat sein Programm für das kommende JahrNaturlaub 2020“ auf der eigenen Webseite vorgestellt.

Unter dem Motto „Natur & Geschichte hautnah erleben!“ bietet der Verkehrsverein Dorsten auch im Jahr 2020 wieder geführte Wanderungen und Fahrrad-Touren durch naturgeschützte Bereiche im Dorstener Stadtgebiet sowie in der weiteren Umgebung (Niederrhein, Münsterland, Hohe Mark) für Jung und Alt an. Der Schwerpunkt des Angebotes liegt dabei beim Radwandern. Der seit dem Jahr 2004 als gemeinnützig anerkannte Verein hat aktuell etwa 130 Mitglieder.

Die angebotenen Touren richten sich in erster Linie an die Mitglieder und sind (bis auf gekennzeichnete Ausnahmen) unentgeltlich. Interessenten und Neubürger sind jedoch herzlich willkommen und gern gesehene Gäste. Einzelne Teilnehmer können sich jederzeit während einer Veranstaltung anmelden und den Verein auf einer Tour als Gast zum „beschnuppern“ begleiten. Der Radius der Touren ist variabel; die Ziele sind sowohl über den Landweg, das Wasser oder gelegentlich auch unter Zuhilfenahme von Straße und Schiene zu erreichen. Dabei sind die Strecken der Touren jedoch nur selten länger als 35 Kilometer. Am Ende des Ausflugs steht meist eine Einkehr in die heimische Gastronomie. Mäßiges Tempo und ein rücksichtsvoller Umgang den schwächeren Radlern gegenüber ist dabei eine Leitlinie des Verkehrsvereins; dessen Touren unter der Überschrift „Mit Freunden unterwegs“ stehen.

Das gedruckte Programmheft „Naturlaub 2020“ des Verkehrsvereins Dorsten  wird bald in vielen Banken, Seniorenheimen, Kirchen und in der VHS Dorsten, in der Stadtinfo Dorsten sowie bei einigen Verbänden ausliegen bzw. erhältlich sein. Schon jetzt kann man sich das Programm 2020 online unter folgendem Link anschauen: http://www.verkehrsverein-dorsten.de/programm/

 

 

Gregor Föcker, Redaktion meinDorsten.de, 07.12.2019 

 

An den Anfang scrollen
X
X
News abonnieren