Überspringen zu Hauptinhalt

„Sommerschule Stimmen und Steine“: Ladenpassage Wulfener Markt

„Sommerschule Stimmen und Steine“ gestartet. Marktgespräch für Interessierte am Freitag.
Ergebnispräsentation und Abschlussfest am Samstag.

Seit Sonntag läuft die Sommerschule „Stimmen und Steine“: Eine Woche lang beschäftigen sich Architektur-Studierende und Schüler der Montessori-Schule Dorsten noch einmal mit der Ladenzeile Wulfener Markt, bevor diese endgültig abgerissen wird.

Dabei befassen sich die Teilnehmer sowohl mit dem materiellen wie dem immateriellen Erbe der Immobilie. Insbesondere wollen sie am kommenden Freitag während des Wochenmarktes noch einmal in Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern Wulfener Stimmen und Geschichten hören, aufzeichnen, reflektieren und bewahren.

Am Samstag, 27. August, lädt die Sommerschule von 13 bis 17 Uhr zur Präsentation der Ergebnisse ein. Bei Kaffee und Kuchen gibt es für die Besucher einige thematische Kurzvorträge. Ab 17 Uhr beginnt dann das gemeinsame Abschlussfest im und am Gemeinschaftshaus.

Die Sommerschule wird von den Vereinen Ruhrmoderne e.V., Baukreisel e.V. i.G. und Referat für Stadtverbesserung e.V. veranstaltet.

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X