Überspringen zu Hauptinhalt

DAS REGIONALE ONLINE MAGAZIN FÜR BÜRGER & UNTERNEHMEN

„Bürgermeister vor Ort“ am 2. April in der Feldmark

Bürgersprechstunde am Dienstag ab 16 Uhr in der Kindertagesstätte Regenbogen

Bürgermeister Tobias Stockhoff ist am Dienstag (2. April 2019) ab 16 Uhr für alle Dorstener Bürgerinnen und Bürger in der Kindertagesstätte Regenbogen (Marler Straße 50, Dorsten-Feldmark) ansprechbar zu allen Themen, welche die Stadt Dorsten allgemein oder speziell das Quartier Feldmark betreffen.
Zu Beginn um 16 Uhr kann jeder öffentlich (in üblicherweise eher kleiner bis überschaubarer Runde) seine Anliegen, Fragen und Themen vortragen bzw. zur Diskussion stellen. Bürgermeister Tobias Stockhoff wird versuchen, die angesprochenen Fragestellungen zu beantworten und gewünschte Themengebiete zu erörtern, soweit das so spontan und im Rahmen dieser Veranstaltung möglich ist. Im Anschluß daran hat man bei eventuellem Bedarf noch die Möglichkeit, mit dem Bürgermeister persönlich und vertraulich unter vier Augen sein Anliegen zu besprechen.
Um den Bürgermeister persönlich anzutreffen, sollte man spätestens 30 Minuten nach Beginn der Bürgersprechstunde dort sein, da die Veranstaltung (abhängig von der Anzahl der Gesprächsteilnehmer) eventuell auch schon nach etwa 30 Minuten beendet sein könnte.
An insgesamt etwa 50 Terminen pro Jahr steht Bürgermeister Tobias Stockhoff (auf alle Dorstener Ortsteile verteilt) vor Ort für Gespräche, Fragen und Anregungen aus der Dorstener Bevölkerung zur Verfügung.

Bei dieser Gelegenheit sei nochmals darauf hingewiesen, dass Anregungen und Hinweise an die Stadtverwaltung Dorsten auch jederzeit über die Dorstener BürgerApp im Internet (buergerapp.dorsten.ruhr) weitergegeben werden können.

 

Text, Foto & Collage: Gregor Föcker, Redaktion meinDorsten.de 
 
An den Anfang scrollen
X
X