Überspringen zu Hauptinhalt

„Sisters of Comedy“ am 14. November im Gemeinschaftshaus Wulfen

Bei „Sisters of Comedy“ am 14. November im Gemeinschaftshaus Wulfen wird auch etwas für den guten Zweck getan. Ein Großteil der Einnahmen geht an das Frauenhaus in Dorsten.

Kim Wiesweg, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Dorsten, freut sich, gemeinsam mit dem Gemeinschaftshaus Wulfen am 14. November endlich wieder eine Comedy-Show im Gemeinschaftshaus präsentieren zu können. Neben Jutta Wilbertz, Michelle Spillner und Barbara Ruscher wird auch das Klangwunder-Trio „Abends mit Beleuchtung“ ab 20 Uhr bei „Sisters of Comedy“ auf der Bühne stehen.

„Mit dem Kauf Ihrer Karte ist Ihnen nicht nur ein unvergesslich-komischer Abend garantiert, an dem Künstlerinnen der gesamten Humorbandbreite die Bühnen rocken, um ein Zeichen zu setzen gegen Sexismus und Gewalt gegen Frauen, sie unterstützen auch Frauen in Not. Denn ein Großteil der Einnahmen geht an das Frauenhaus in Dorsten“, sagt Kim Wiesweg und ergänzt: „Also zögern Sie nicht, tun Sie uns Gutes und gönnen Sie sich wieder Kultur, die die Welt durchaus braucht! Männer sind übrigens auch herzlich willkommen, Humor ist für alle da!“

Karten für „Sisters of Comedy“ sind zum Preis von je 22 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) im Vorverkauf im Gemeinschaftshaus Wulfen erhältlich. An der Abendkasse kostet eine Karte 28 Euro. Weitere Informationen gibt es auf der Website www.sisters-of-comedy-nachgelacht.de

Die Künstlerinnen des Abends im GHW sind:

Jutta Wilbertz Eine Chanson-Kabarettistin, Autorin, Textdichterin und Sängerin aus Köln. Sie ist vielseitig unterwegs: auf dem Papier, als Krimi-Autorin, Textdichterin und Bühnenautorin. Und live, mit ihren schwarzhumorigen „Krimi & Songs“-Abenden, Lesungen und mit ihrem Musikkabarett. Ins Gemeinschafshaus kommt sie als Musikkabarettistin mit „Zubehör“, ihrem Pianisten Norman Eric Kunz. Gleichzeitig ist sie auch Patin der Show.

Abends mit Beleuchtung Das ist Pop mit quirligem Pep, Rock mit mächtigem Ruck und Swing mit betörendem Gesang! Das professionelle Klangwunder-Trio aus Köln überrascht mit bekannten, aber auf grandiose Art interpretierten Cover-Songs – gnadenlos ins Deutsche übersetzt, charmant verdreht und unglaublich komisch. Gabriele B., Britta H. und Nicole Sp. – drei Frauen mit Power und einer mega Bühnenpräsenz.

Michelle Spillner ist bisher vor allem als beste Zauberkünstlerin Deutschlands bekannt. In ihrem neuen Programm wird gar nicht gezaubert. Dafür präsentiert sie erstklassiges, intelligentes Kabarett. Ob vor 20 oder 800 Zuschauern Michelle Spillner hat ihr Publikum sofort im Griff und sorgt für starke Momente mit Erinnerungswert.

Barbara Ruscher, Satirisch, bissig und charmant knöpft sich die aus TV-Sendungen bekannte Kabarett-Lady, WDR- Radiokolumnistin und alleinerziehende Mutter immer wieder die brennenden Themen unserer Zeit vor. Barbara Ruscher ist die großartige Kabarett-Bestie im doppelten Sinne – hemmungslos die Gesellschaft zerfleischend und zugleich beste Freundin des Publikums.

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X