Überspringen zu Hauptinhalt

Versuchter Raub mit Schusswaffe auf Spielhalle in Datteln am 15. August 2020

Versuchter Raub mit Schusswaffe auf Spielhalle in Datteln am Samstag (15. August 2020) 

Polizeipräsidium Recklinghausen [Newsroom]

Datteln (ots) – Am gestrigen Samstag, dem 15. August 2020 betritt um 23:01 Uhr eine männliche Person die Spielhalle in Datteln (Südring 157), hebt eine Schusswaffe bis etwa in Schulterhöhe und zielt auf einen vor dem Tresen der Spielhalle stehenden Kunden sowie die hinter dem Tresen stehende Spielhallen-Aufsicht. Ohne ein Wort zu sagen, senkt er dann plötzlich die Waffe und verlässt die Spielhalle ohne Beute. Der Täter ist ca. 170 cm groß, ca. 30 Jahre alt und hatte eine sportliche Figur; bekleidet war er mit einer grünen „parka-ähnlichen“ Jacke mit Kapuze, die er über den Kopf gezogen hatte. Vor dem Gesicht trug er ein schwarzes Schlauchtuch. Weiterhin war er mit einer schwarzen Hose und grauen Schuhen bekleidet. In der rechten Hand trug er einen beigen Jutebeutel. Eine sofort eingeleitete Tatortbereichsfahndung verlief negativ.

Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 0800 / 23 61 111.


Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal: Polizeipräsidium Recklinghausen

 

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X