Überspringen zu Hauptinhalt

Drohnenaufnahme von Dorsten meinDorsten
ONLINE MAGAZIN und NEWS SERVICE

Der Koloss von Dorsten bleibt: Arbnor Voca verlängert

+++ Der Koloss von Dorsten bleibt – Arbnor Voca verlängert +++

Nach den jüngsten Ereignissen stand unser Coach Franjo Lukenda vor der wichtigen Entscheidung, ob er die Centerposition mit einem Importspieler besetzen soll, doch er entschied sich anders.
Er schenkt sein Vertrauen seinen jungen Spielern und verlängert mit Arbnor Voca, dem unter den Körben nun eine wichtige Rolle zukommt.

Während Arbnor in den vergangenen drei Saisons knapp 14 Minuten im Schnitt auf dem Feld stand, wird sich dies ab September erhöhen müssen.

Seine überlegene Physis nutzt der 22-Jährige, um die Rebounds zu dominieren und half mit seiner Post-Defense auch dabei den WBV-Pokal zu uns nach Dorsten zu holen.
In vielen Gesprächen tauschten sich Spieler und Trainer über die Pläne für die kommende Saison aus, in der gerade Intensität und Fitness entscheidend sein und das Spiel unseres Teams prägen werden. Den Wuppertaler erwartet somit eine anstrengende und fordernde Saisonvorbereitung.

Seine hohen Erwartungen an den BigMan formuliert auch Franjo: „In dieser Liga hat Arbnor wahrscheinlich keinen größeren Fan als mich. Ich sehe jedesmal dieses unglaubliche Potenzial, das in ihm steckt und weiß wozu er eigentlich im Stande ist. Gerade deswegen verzweifle ich manchmal, wenn er seine Möglichkeiten nicht ausnutzt. Aber fertige und erfahrene Spieler zu trainieren ist ja auch einfach und nicht das wofür wir stehen. Ich werde kommende Saison noch mehr von Arbnor verlangen als jemals zuvor und wir werden gemeinsam alles dafür tun, dass er der Spieler wird, der er sein kann.“

Gerade nach einer abgebrochenen Vorsaison, mit vielen Unsicherheiten, nicht nur was die Regionalliga angeht, ist Arbnor zufrieden über die Vertragsverlängerung und schaut optimistisch nach vorne: „Trotz all der Komplikationen dieses Jahr mit Corona haben wir eine Einigung getroffen. Ich verlängere bei der BG Dorsten und muss dabei gestehen, dass ich sehr froh darüber bin. Vergangene Saison war keine richtige Saison, daher bin ich hoch motiviert und guter Dinge dieses Jahr alles zu geben.
Mir bietet sich eine gute Gelegenheit eine starke Position in der Mannschaft zu haben. In diesem Sinne bin ich sehr gespannt was uns in der Saison 2021/2022 erwartet. #NurdieBG“

Lieber Arbnor, wir freuen uns sehr, dass Du auch 2021/2022 wieder unser Trikot tragen wirst und können den Startschuss kaum erwarten.

Die Kaderplanung geht im Hintergrund in großen Schritten weiter voran, sodass die nächsten Verlängerungen bereits zeitnah verkündet werden können.

mehr Infos gibt es hier auf der Facebook-Seite der BG Dorsten e.V.

von der BG Dorsten findet ihr auch mehr News auf meinDorsten.de

Hier geht es direkt zur Webseite der BG Dorsten e.V.

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X