Überspringen zu Hauptinhalt

DAS REGIONALE ONLINE MAGAZIN FÜR BÜRGER & UNTERNEHMEN

Fotogalerie: Holsterhausener Blumenfest 2019

Am vergangenen Sonntag (28. April 2019) fand in Dorsten-Holsterhausen von 10 bis 18 Uhr das traditionelle und mittlerweile 16. Blumenfest auf der Freiheitsstraße statt. Bei überwiegend strahlendem Sonnenschein, mit gelegentlichen dunklen Wolken am Himmel und lediglich unterbrochen durch einen kurzen und kleinen Regenschauer am Nachmittag, fanden zahlreiche Besucher den Weg nach Holsterhausen. Man konnte rund um das Thema Floristik aus einem breitgefächerten, reichhaltigen und bunten Angebot an diversen Pflanzen, aktuellen Sommerblumen, Topfpflanzen, Schnittblumen, Kräutern, kleinen Sträuchern und Bäumchen, sowie Blumenzwiebeln und Knollen wählen. Aber auch diverse Deko-Artikel, Kunsthandwerk-Produkte, Mode-Accessoires, Schmuck, Uhren, Sonnenbrillen, Lederwaren, Bekleidung, Kurzwaren und alles für den Heimtier-Bedarf konnte auf insgesamt 150 laufenden Metern Verkaufsfläche käuflich erworben werden. Oder man stöberte einfach nur an den vielen abwechslungsreichen Marktständen und erkundete eventuell die unterschiedlichsten kulinarischen Angebote.

Eine umfangreiche Gastronomie passend zu so ziemlich jedem Geschmack und Appetit sorgte für das leibliche Wohl. Ob man nun Hunger auf klassische Bratwurst, leckeres Zwiebelfleisch, Pommes, heiße Ofenkartoffeln, internationale Wurst-Spezialitäten, Backfisch, Obst aus aller Welt, frisch vor Ort geschältem heimischen Spargel, Backwaren sowie Gebäckspezialitäten wie Poffertjes und Kokos-Cookies aus den Niederlanden, frische Waffeln sowie Kuchen oder holländischen Käse hatte – jeder dieser kulinarische Wünsche konnte beim Blumenfest in Holsterhausen erfüllt werden. So gab es beispielsweise Leckeres vom Grill beim Imbiss-Stand von Edeka Honsel und zahlreiche internationale sowie überwiegend niederländische Spezialitäten sowie Leckereien bei den Markthändlern von „Holland on Tour“ aus unserem Nachbarland. Außerdem wurden an einigen Marktständen diverse Appetit-Häppchen zum Probieren der zahlreichen Spezialitäten gereicht. Sehr beliebt und eine Neuigkeit auf dem diesjährigen Blumenfest war die „Bubble-Waffel“, eine gerollte Waffel, die je nach Wunsch beispielsweise mit Eis oder Früchten gefüllt werden kann.

Der „Marktschreier“ Tobias Bunk brachte mit flotten Sprüchen die Besucher zum Lachen und Wurst sowie Fleischwaren von Edeka Honsel zu Sonderangebots-Preisen unter das gut-gelaunte Volk. Für musikalische Untermalung und lautstarke Abwechslung sorgten die Auftritte des Fanfarenzuges Holsterhausen ’53, der mehrmals musizierend mitten durch die Zuschauermenge an den Marktständen auf der Freiheitsstrasse zog. Für die kleineren Gäste sorgten eine Hüpfburg sowie ein Kinder-Karussell für Spaß und Aktion. Außerdem fand auf dem Parkplatz-Gelände von Hähnchen Finke ein Kinder-Flohmarkt mit einem reichhaltigem Angebot von gebrauchtem Spielzeug statt. Ein weiterer Anziehungspunkt für Groß und Klein war auch der dekorative Städtepartnerschafts-Brunnen in der Freiheitsstraße, welcher rechtzeitig zum Blumenfest aus dem „Winterschlaf“ geweckt und wieder in Betrieb genommen werden konnte. Die ansässigen Einzelhändler aus Holsterhausen beteiligten sich mit geöffneten Geschäften von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag am Blumenfest und luden zum Familien-Einkaufstag oder einfach nur zum Bummeln ein.

Anbei viele fotografische Impressionen vom Holsterhausener Blumenfest in unserer umfangreichen Bildergalerie mit 78 Fotos.

 

Text und Fotos: Gregor Föcker, Redaktion meinDorsten 

 

An den Anfang scrollen
X
X