Überspringen zu Hauptinhalt

Infostand zum Thema Pflege am Donnerstag, 14. Juli, auf dem Dorstener Wochenmarkt.
Bei Bedarf können Termine für weitergehende Gespräche vereinbart werden.

Das Dorstener Team des Beratungs- und Infocenters Pflege (BIP) stellt sich am Donnerstag, 14. Juli, wieder durch einen Stand auf dem Wochenmarkt in der Dorstener Innenstadt vor. Interessierte können dort Fragen rund um das Thema Pflege stellen und viele weitergehende Informationen bekommen. Gerne kann bei der Gelegenheit auch ein Termin für ein weitergehendes Gespräch vereinbart werden. Auch Hausbesuche sind möglich.

Weitere Infos zum Angebot des Beratungs- und Infocenters Pflege in Dorsten gibt es bei den BIP-Beraterinnen Maria Grewing (02362 / 66-44 20) und Antje Leisten (02362 / 66-42 99).

Das Beratungs- und Infocenter Pflege erreichen Bürgerinnen und Bürger montags bis donnerstags persönlich nach Terminabsprache von 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr im Büro der BIP im Verwaltungsgebäude Bismarckstraße 1 A am Gemeindedreieck.

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X