Überspringen zu Hauptinhalt

Bürgeranregungen zumPop-Up-Radweg werden umgesetzt – Weitere Parkflächen und Änderungen der Markierung

Am Pop-Up-Radweg auf der Friedrich-Ebert-Straße werden in dieser Woche einige Anpassungen vorgenommen. Zum einen werden sinnvolle Anregungen der Bürgerinnen und Bürger umgesetzt, die die Verwaltung aus vor Ort-Terminen mit Anwohnern oder auch Rückmeldungen über das Online-Formular erhalten hat. Zum anderen flossen auch Beobachtungen der Fachleute beim Fachdienst Tiefbau der Kreisverwaltung ein. „Genau dafür ist so eine Pilotphase gemacht: Wir testen und passen nach Bedarf an, damit wir für…Original-Content von: Kreis Recklinghausen, übermittelt durch presse-service.de

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X