Überspringen zu Hauptinhalt

Aktion Klimabäume: Dorstens Gärten werden grüner

Die Stadt Dorsten sucht Baumpatinnen und Baumpaten für kostenfreie Obstbäume

Langanhaltende Hitzeperioden, Rekordtemperaturen? Immer mehr Wetterextreme treten auch in Dorsten auf. Um diese erträglicher zu machen, hat die Natur ein einfaches aber wirksames Rezept: Pflanzen – insbesondere Bäume – können selbst unter erschwerten Bedingungen einen positiven Einfluss auf das Klima haben. Und natürlich auch auf die Menschen. Je mehr Bäume wir um uns haben, desto besser geht es uns!

Mit dem Projekt Klimabäume und dem Motto „Du hast das Grundstück, wir haben den Baum!“ sollen in Dorsten neue Bäume pflanzen und somit die Grüne Infrastruktur gestärkt werden. Bürgerinnen und Bürger mit privatem Gartengrundstück werden aufgerufen, Teil des Projekts zu werden, indem sie eine Patenschaft für einen Klimabaum übernehmen. Bewerbungen für die Patenschaft unter: www.klimabaeume.ruhr.

Abgeholt werden kann der Baum am 30. Oktober vormittags auf dem Gelände der Stadtgärtnerei Hasselbecke 20, 46282 Dorsten.

Hinweis: Das Projekt Klimabäume wird von der Bezirksregierung Münster aus Mitteln des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW gefördert.

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X