Überspringen zu Hauptinhalt

Ukraine-Flüchtlinge im Kreis Recklinghausen – Verwaltungen auf Herausforderungen vorbereitet

Etwa 1850 Flüchtlinge aus der Urkaine sind mittlerweile in den Städten des Kreises Recklinghausen angekommen. Insgesamt 2408 von 2844 Plätzen in den städtischen Unterkünften sind Stand 22. März belegt, Tendenz steigend. Die Anzahl von Unterbringungsmöglichkeiten wird konsequent erhöht. Was aber bedeutet die große Anzahl von Geflüchteten aber für die Kommunen? Wie bereiten sie sich auf weitere Neuankömmlinge vor und was muss alles bedacht werden? Zu diesen und weiteren Themen standen die…Original-Content von: Kreis Recklinghausen, übermittelt durch presse-service.de

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X