Überspringen zu Hauptinhalt

DAS REGIONALE ONLINE MAGAZIN FÜR BÜRGER & UNTERNEHMEN

Tickets für alle Veranstaltungen in der Spielzeit 2019/20 sind ab sofort in der stadtinfo erhältlich

stadtinfo Dorsten verlegt Kartenverkauf für städtisches Kulturprogramm vor

Die stadtinfo Dorsten reagiert auf die Wünsche von Bürgerinnen und Bürger. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde der Kartenvorverkauf für das städtische Kulturprogramm der Spielzeit 2019/20 vorverlegt. Karten sind schon ab sofort in der stadtinfo Dorsten (Recklinghäuser Straße 20) erhältlich. In der Vergangenheit konnten Interessierte die Karten erst knapp einen Monat vor dem jeweiligen Veranstaltungstag erwerben. „Die vielen Anfragen der vergangenen Wochen zeigen, dass Kultur- und Veranstaltungsfreunde ihr persönliches Kulturprogramm gerne vorplanen oder Tickets verschenken möchten. Wir freuen uns sehr, dass das Kulturangebot der Stadt Dorsten so gut angenommen wird“, sagt Sabine Fischer, die Leiterin der Stadtagentur.

Wer Karten erwerben will, sollte nicht zu lange zögern. Das breit gefächerte Kulturprogramm der Stadt Dorsten bietet in der Spielzeit 2019/20 wieder abwechslungsreiche Angebote. In der Theatersparte werden herrlich schräge Gesellschaftskomödien wie „Wunschkinder“ bis hin zum Rockmusical „Rock of Ages“ aufgeführt. Auf der Kleinkunstbühne unterhalten das Düsseldorfer Kom(m)ödchen, Ingolf Lück, Six Pack, Tobias Mann und die kultige Ruhrgebietsshow „NachtSchnittchen“. Musikalisch wird es, wenn Jazzgrößen wie Lindy Huppertsberg in Dorsten die Bühne betreten oder die 12 Hellweger Cellisten und das Feuerbach Quartett mit klassischen Stücken begeistern. Literarischen Genuss bietet etwa eine unterhaltsame Lesung von Autor Frank Goosen. Natürlich gibt es mit bezaubernden Theaterstücken wie Prinz Eselohr, Pippi Langstrumpf und der Zauberer von Oz auch tolle Angebote für Kinder.

Das vollständige Kulturprogramm der Stadt Dorsten ist unter http://vhsundkultur-dorsten.de/kultur/index.php einzusehen.

Buchungen und weitere Informationen: Stadtinfo Dorsten, Recklinghäuser Str. 20, Telefon 02362-308080 oder per E-Mail an stadtinfo@dorsten.de.

Quelle: Pressestelle Dorsten

An den Anfang scrollen
X
X