Überspringen zu Hauptinhalt

meinDorsten
ONLINE MAGAZIN und NEWS SERVICE

Polizei Recklinghausen: Paketdienst-Fahrer am Freitag Mittag in Recklinghausen ausgeraubt

Polizeipräsidium Recklinghausen [Newsroom]

Paketdienst-Fahrer am Freitag Mittag in Recklinghausen ausgeraubt

 

Recklinghausen;  04.09.2020 (ots)

Der Fahrer eines Pakettransporters ist am Freitag (04.09.2020) gegen 12:30 Uhr an der Uferstraße in Recklinghausen ausgeraubt worden.

Der 19-jährige Gladbecker gab an, von den Insassen eines VW Touran durch Hupen und Handzeichen dazu aufgefordert worden zu sein anzuhalten. Dann seien zwei Männer an sein Fahrzeug gekommen und hätten ein Messer vorgehalten und ihn aufgefordert, in seinem Wagen sitzenzubleiben. Komplizen öffneten dann den Transporter und luden etwa 40 Pakete aus dem Tranporter in den Fluchtwagen der Täter, den grauen VW Touran mit vermutlich belgischem Kennzeichen. Die Männer unterhielten sich dabei in einer ausländischen Sprache. Anschließend stiegen die Unbekannten in den VW und flüchteten damit in Richtung Emscherstraße.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Fachkommissariat in Verbindung zu setzen (0800 2361 111).

 

Mehr dazu: Presseportal Polizeipräsidium Recklinghausen

 

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

 

 


Sie möchten zukünftig automatisch auf dem Laufenden gehalten werden über aktuelle Ereignisse in Dorsten und Umgebung?

Dann melden Sie sich über diesen Link zum Messenger-News-Service von meinDorsten an: 

https://meindorsten.de/news-service/

und wählen gleich Ihre individuellen Interessen und Favoriten unter unseren zahlreichen neuen Rubriken aus.

So erhalten Sie zukünftig die aktuellen Beiträge aus Ihren persönlichen Interessens-Bereichen direkt auf Ihr Smartphone.

 

 

Gregor Föcker, Redaktion meinDorsten, 04.09.2020 

 

An den Anfang scrollen
X
X