Überspringen zu Hauptinhalt

Einbruchschutz verhinderte Einbruch in Castrop-Rauxel

Einbruchschutz verhinderte Einbruch in Castrop-Rauxel

Polizeipräsidium Recklinghausen [Newsroom

 

Castrop-Rauxel (ots) – Auf der Ilandstraße in Castrop-Rauxel wollten unbekannte Täter am Dienstagmittag (11.08.2020) in eine Wohnung einbrechen. Entsprechende Spuren konnten an Fenstern und Türen festgestellt werden. Weil die Wohnung aber extra abgesichert ist – durch Pilzkopfverriegelungen – kamen die Täter nicht herein.

Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich beim zuständigen Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/23 61 111 zu melden.

Machen auch Sie es Einbrechern schwer, ins Haus zu kommen. Statten Sie Fenster und Türen mit zusätzlichen Riegeln und Verriegelungen aus. Je länger Einbrecher an einem Fenster oder einer Tür hebeln müssen, desto größer wird die Chance, dass die Täter ihr Vorhaben abbrechen. Vereinbaren Sie gerne einen kostenlosen Beratungstermin beim Kommissariat für Prävention unter 02361/55 33 44.

 

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell 

Presseportal: Polizeipräsidium Recklinghausen

 

 

Sie möchten zukünftig automatisch auf dem Laufenden gehalten werden über aktuelle Ereignisse in Dorsten und Umgebung?

Dann melden Sie sich über diesen Link zum Messenger-News-Service von meinDorsten an: 

https://meindorsten.de/news-service/

und wählen gleich Ihre individuellen Interessen und Favoriten unter unseren zahlreichen neuen Rubriken aus.

So erhalten Sie zukünftig die aktuellen Beiträge aus Ihren persönlichen Interessens-Bereichen direkt auf Ihr Smartphone.

 

 

Gregor Föcker, Redaktion meinDorsten, 15.08.2020 

 

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X