Überspringen zu Hauptinhalt

Aufgrund der Corona-Maßnahmen immer wieder verschoben kann sie nun endlich stattfinden: die Multivisionsshow „Masuren und Thorn – Danzig – Königsberg“ im Rahmen des Programmbereichs „VHS international“.

Das Publikum begleitet das National Geographic Fotografen-Ehepaar, Aneta und Dirk Bleyer, auf eine Reise durch Zeit und Raum. Diese berichten kenntnisreich von der leidvollen historischen Entwicklung dieser Region. In stimmungsvollen Bildern porträtieren sie nicht nur die einzigartige Naturlandschaft, sondern sie geben auch einen sensiblen Einblick in den heutigen Alltag der Menschen in Masuren, Königsberg und Danzig. Aufgrund der bewegten Vergangenheit ist für sie Masuren das Land, das die Seele berührt.

Aneta und Dirk Bleyer zeigen ihre professionellen Fotografien auf einer Großleinwand und begleiten diese mit gekonntem Livekommentar.

Am Mittwoch, 26. Oktober um 19.30 Uhr im VHS Forum, Eintritt: 10 €. Telefonische Anmeldungen und Auskünfte unter VHS-Tel. 0 23 62 / 66 41 61. Voranmeldungen sind auch über das Internet: www.vhs-dorsten.de möglich.

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X