Überspringen zu Hauptinhalt

Mitmach-Konzert rockt die Kitas

Neues Angebot der städtischen Kinder- und Jugendkultur

Mit einem neuen Angebot nimmt die städtische Kinder-, Jugend- und Schulkultur vom Amt für Schule und Weiterbildung die Dorstener Kitas in den Blick: Pia Pilz und Nico Kann von „Deine Kinderband“ bringen mit ihrer Kindermusik-Show zum Mitrocken Bewegung in die Kita-Landschaft. Und das für nur 1 Euro pro Kindernase, berichtet Anke Klapsing-Reich, im Amt für Schule und Weiterbildung zuständig für die Kinder-, Jugend- und Schulkultur: „Dank der Förderung durch das Kultursekretariat NRW Gütersloh und einer Spende des Arbeitskreises Jugend in Dorsten, kurz AKJ genannt, können wir das Konzert am 28. und 29. September 2021 mit jeweils zwei Aufführungen pro Tag vier Kitas anbieten“, sagt sie.

Die Wahl fiel auf drei Kitas, die durch Corona besonders beansprucht wurden, und auf ein Geburtstagskind: „Wir feiern in diesem Jahr unseren 50. Geburtstag und da passt dieses Mitmachkonzert wunderbar in unseren Feierreigen“, freut sich die Leiterin der Holsterhausener Kita St. Antonius, Silke Grabutznat, über das überraschende Geburtstagsgeschenk.

„Wir hoffen, im kommenden Frühjahr 2022 noch einmal vier Kitas mit diesem Angebot beglücken zu können“, sagt Sabine Podlaha, Leiterin des Amtes für Schule und Weiterbildung. Sie denkt daran, dieses oder ein ähnliches Format speziell für Dorstener Kitas als feste Angebotsreihe etablieren zu können. „Unser jährliches Schulkulturprogramm hält ein vielseitiges Angebot für alle Dorstener Schülerinnen und Schüler – vom Erstklässler bis zum Abiturienten – bereit. Da wäre es wünschenswert, mit einem speziell an Kita-Kinder gerichteten regelmäßigen Angebot die jüngeren Kinder zu fördern.“

>> Kinderband-Infomappe

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X