Überspringen zu Hauptinhalt

meinDorsten bietet Unterstützung

Banner MeinDorsten

meinDorsten bietet Unterstützung für Unternehmen und alle Institutionen aus Dorsten und Umgebung

Auch und gerade in diesen besonders schwierigen Zeiten möchte man schnell und unkompliziert seine Kunden und Freunde erreichen und ihnen zeitnah die aktuellsten Informationen zuschicken können.

Dazu nutzen viele von Ihnen die sozialen Medien wie beispielsweise Facebook. Viele wissen aber nicht, dass ihre Mitteilungen über den speziellen Algorithmus von Facebook durchschnittlich gerade mal 40 Prozent ihrer Follower und Abonnenten erreichen!

Mit unserem regionalen Online-Magazin meinDorsten.de vervielfachen wir nicht nur Ihre Reichweite in der relevanten Zielgruppe Ihrer potentiellen Kunden aus Dorsten und Umgebung. Sie werden auch deutlich besser sichtbar, da Sie endlich ihre Freunde und zukünftigen Kunden direkt im Messenger über unseren News-Service erreichen können.

Nähere Informationen zu unserem News-Service finden Sie hier.

Wie können wir Ihre Nachrichten über meinDorsten ausspielen?

Ganz einfach: Teilen Sie Ihre Beiträge zukünftig einfach ebenfalls ganz unkompliziert mit uns über Facebook:

Beitrag an meinDorsten teilen

 

  1. Gehen Sie dazu wie gewohnt in Facebook auf “Teilen” und wählen dann “Als Nachricht senden” aus.
  2. Es öffnet sich ein Popup-Fenster indem Sie uns etwas zu Ihrem Beitrag schreiben können.
  3. Geben Sie in der Suche nach Personen und Gruppen “meinDorsten.de“ ein und drücken auf “Senden”.

Fertig!

Wir können nun Ihre Mitteilung und Ihren Beitrag in unser News-Service einlesen und direkt in unserem Online-Magazin, auf unserer Facebook-Seite und über den Messenger Service ausspielen.

Alternativ können Sie uns Ihre Nachrichten auch auf kurzem Wege per E-Mail direkt an redaktion@meindorsten.de schicken. Senden Sie uns dazu bevorzugt eine kurze Beschreibung und einen Link zu Ihrer Seite mit den ausführlichen Nachrichten zu.

Wir kümmern uns dann um mehr Sichtbarkeit Ihrer Botschaften.

Ihr
meinDorsten Team

An den Anfang scrollen
X
X