Überspringen zu Hauptinhalt

KulturSommer 2022 im Kreativatelier.net in Dorsten-Lembeck

KulturSommer 2022 im Kreativatelier.net in Dorsten-Lembeck

Dorsten-Lembeck
Kaisersweg 105

Freitag 19.08. – Sonntag 28.08.2022
„Kunst trifft Garten“

Die Stadt Dorsten hat zusammen mit der Vereinten Volksbank für den Dorstener Kultursommer 2022 u. a. Ideen des „Kreativatelier.net“ aus Dorsten-Lembeck ausgewählt. Im Stadtteil Lembeck sind zwei Standorte dabei.
Während des Aktionszeitraums (19.08.2022 bis 28.08.2022) findet an allen Tagen eine Ausstellung (Start Freitag, 19.08.2022 ab 15.00 Uhr) mit Fotos, Bildern, Figuren, Skulpturen und Installationen statt. Wer möchte, ist herzlich eingeladen sich zu beteiligen.

Ab sofort wird eine Verlosung mit attraktiven Gewinnen durchgeführt:
1. Preis: Originalbild Acryl auf Leinwand 70 cm x 50 cm Schloss Lembeck vom Dorstener Künstler Karl-Heinz Lucks aus Lembeck

(Blick vom Schkoßgarten über den Wassergraben)

2. Preis: Kurs oder Workshop (Malen oder gestalten) an einem Wochenende für vier Personen, Leitung bildender Künstler Karl-Heinz Lucks aus Lembeck
3. Preis: Kurs oder Workshop (Malen oder gestalten) an einem Wochenende Leitung bildender Künstler Karl-Heinz Lucks aus Lembeck

Ab sofort können Lose für 1,00 Euro gekauft werden. Die Ziehung der Preise erfolgt bei der Abschlussveranstaltung am Sonntag, 28.08.2022. Ein Teil des Erlös erhält ein Lembecker Projekt.
Vorschläge sind willkommen. Näheres auf der Website https://kreativatelier.net

Während des Aktionszeitraums Freitag 19.08.2022 bis Sonntag 28.08.2022 sind alle eingeladen sich aktiv zu beteiligen:

Kitagruppen – Schulklassen – Familien – Vereine – Jugendgruppen – Einrichtungen für Senioren – Nachbarschaften – Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen – alle Einzelpersonen – und, und, und …

Es werden kreative Kurse und Workshops und Aktionen angeboten:

Malen mit Acryl- und Ölfarben, Aquarell, Blei- und Bundstift, Kohle und Pastelle auf Leinwand, Malkarton, Malpapier, Jute oder Holz und anderes.

Gestalten und Erstellen von Figuren (Tiere, Blumen und Bäume) und Skulpturen. Die Teilnehmer können selbst erstellen oder mitgebrachtes gestalten Teilnahme von Einzelpersonen und Gruppen mit Anleitung verschiedener Künstlerinnen und Künstlern.

Upcycling mitgebrachter Gegenstände (Verändern, Verschönern)

Teilnahme von Einzelpersonen und Gruppen mit Anleitung verschiedener Künstlerinnen und Künstlern

Ziel der kulturellen Aktionen und Handlungen sind Interaktion und Inklusion der Generationen und gesellschaftlichen Zielgruppen. Die einzelnen Gruppen können z. B. für andere malen und gestalten. Der Austausch findet am letzten Sonntag, 28.08.2022, statt.

An allen Tagen wird Catering angeboten!

Vorläufiges Programm:

Freitag, 19.08.2022, 15.00 Uhr Eröffnung
Vorstellung und Besprechung aller Aktivitäten und Aktionen (Kurse, Workshops, Installationen, Teambildung) Ausprobieren
aller Techniken!

Samstag, 20.08.2022, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, 15.00 Uhr bis … ???
Beginn der Kurse, Workshops, Schwerpunkt: Bau von Installationen Skulpturen und Figuren.
Abends vegetarisches Grillen!

Sonntag, 21.08.2022, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Fortsetzung der Kurse, Workshops, Bau von Installationen. Erstellen von 3D Bildern verschiedener Materialien,
Schwerpunkt: Entwerfen, Entwickeln von Gästebüchern (mit Büttenpapier) und
Motivkarten.

Montag, 22.08.2022, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Kitas, Schulklassen, Senioren, Familien, Vereine, Nachbarschaften, Menschen mit Handicap und alle Interessierte

Dienstag, 23.08.2022, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Kitas, Schulklassen, Senioren, Familien, Vereine, Nachbarschaften, Menschen mit Handicap und alle Interessierte
Schwerpunkt: Upcycling (Verändern, Verschönern) der mitgebrachten Gegenstände.

Mittwoch, 24.08.2022, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Kitas, Schulklassen, Senioren, Familien, Vereine, Nachbarschaften, Menschen mit Handicap und alle Interessierte
Upcycling (Verändern, Verschönern) der mitgebrachten Gegenstände.

Donnerstag, 25.08.2022, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Kitas, Schulklassen, Senioren, Familien, Vereine, Nachbarschaften, Menschen mit Handicap und alle Interessierte
Upcycling (Verändern, Verschönern) der mitgebrachten Gegenstände. Schwerpunkt Installationen!

Freitag, 26.08.2022, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Kitas, Schulklassen, Senioren, Familien, Vereine, Nachbarschaften, Menschen mit Handicap und alle Interessierte
Upcycling (Verändern, Verschönern) der mitgebrachten Gegenstände.

Samstag, 27.08.2022, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Kitas, Schulklassen, Senioren, Familien, Vereine, Nachbarschaften, Menschen mit Handicap und alle Interessierte
Upcycling (Verändern, Verschönern) der mitgebrachten Gegenstände. Abends vegetarisches Grillen!

Sonntag, 28.08.2022, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Kitas, Schulklassen, Senioren, Familien, Vereine, Nachbarschaften, Menschen mit Handicap und alle Interessierte
Upcycling (Verändern, Verschönern) der mitgebrachten Gegenstände. Abschluss der Aktionen und Aktivitäten.
Austausch der Objekte (Bilder, Figuren, Skulpturen).

Ziehung der Gewinne für die Preise aus der Verlosung und Übergabe!!!
(Falls die Gewinner/Innen anwesend sind)

Grundsätzlich sind alle Kurse, Workshops und Aktionen kostenfrei. Lediglich bei außergewöhnlich hohen Materialeinsatz werden Kosten anteilig berechnet.
Acryl- und Ölfarben, Aquarell, Blei- und Bundstift, Kohle und Pastelle, Leinwände, Malkarton, Malpapier, Jute, Holz und anderes werden gestellt.
Die zur Verfügung gestellten Werkzeuge dürfen nur unter Aufsicht genutzt werden.

Bitte melden Sie sich möglichst rechtzeitig an, damit wir Ihre Wünsche und Vorstellu ngen berücksichtigen können.
Zur Anmeldung nutzen Sie ganz einfach unsere Website mit Anmeldeformular:
https://kreativatelier.net/dorstener-kultursommer-2022
oder per E-Mail: anmeldung@kreativatelier.net
oder per Telefon: 0 177 626 85 69

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Ziel und Anspruch der kulturellen Aktionen und Handlungen sind Interaktion und Inklusion der verschiedenen Generationen und gesellschaftlichen Zielgruppen mit Verknüpfungen und Folgerungen.
So ergeben sich für die einzelnen Gruppen – z. B.: Kitas, Schulen, Jugendgruppen, Sport, Musik, Einrichtungen für Menschen mit Handicap,
Senioren, Familien, Nachbarschaften, Freizeit, etc. – nicht nur untereinander sondern übergreifend Verknüpfungen und Gemeinsamkeiten.
Deshalb ist geplant, die Aktivitäten über einen Zeitraum von 10 Tagen laufen zu lassen.
Schwerpunkte sind die Malerei, das Gestalten mit dem Naturstoff Holz und das Upcycling.

1. Ausstellung von Bildern (alle Maltechniken) verschiedener Künstlerinnen und Künstlern über den gesamten Aktionszeitraum. Permanente Ergänzung mit den erstellten Bildern.
2. Ausstellung von Figuren und Skulpturen (unterschiedliche Materialien: z. B. Holz, Stein, Ton, Metall) über den gesamten Aktionszeitraum. Permanente Ergänzung mit den erstellten Figuren und Skulpturen.
3. Aktionen und Workshops: Malen mit und auf verschiedenen Materialien (Aquarell, Farbstifte, Acryl, Öl, Papier, Holz, Leinwand, Jute. Bau von Keilrahmen. Teilnahme von Einzelpersonen und Gruppen mit Anleitung verschiedener Künstlerinnen und Künstlern.
4. Aktionen und Workshops: Gestalten und Erstellen von Figuren (Tiere, Blumen und Bäume) und Skulpturen. Die Teilnehmer können selbst erstellen oder mitgebrachtes gestalten Teilnahme von Einzelpersonen und Gruppen mit Anleitung verschiedener Künstlerinnen und Künstlern.
5. Aktionen und Workshops: Upcycling mitgebrachter Gegenstände.
6. Ausklang: Bei den letzten drei Tagen können die in Interaktion entstandenen kulturellen Aktionen (auch Literatur, Licht, Fotos) und Gegenstände so zusammengefasst werden, dass eine Kunstinstallation entsteht.

Ziel ist Interaktion der Teilnehmenden, keine Verpflichtung

Zielgruppen sind nicht nur Kunstinteressierte sondern auch Familien, Nachbarschaften, Kindergärten, Schulen, Gruppen, Senioreneinrichtungen, Vereine, etc. Vorbereitungen für Einladungen laufen bzw. sind zum Teil erfolgt.
Die Veranstaltung im Ortsteil Lembeck (Außenbereich) ist als Open-Air Veranstaltung in meinem Garten in Nachbarschaft zu einer Hühnerwiese geplant. Ausgewichen kann in ein Gartenhaus, in mein Atelier (Werkstatt), in eine Doppelgarage.
Weitere Informationen und eventuelle Änderungen und Ergänzungen werden auf der Website www.kreativatelier.net veröffentlicht.

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X