Überspringen zu Hauptinhalt

8. Dorstener Chorfestival am 28. Mai zum Altstadtfest

Nach zweijähriger Pause gibt es die 8. Auflage der Veranstaltung in drei Kirchen in der Innenstadt

Die Stadtagentur Stadt Dorsten lädt am Samstagnachmittag des Altstadtfestes (28. Mai) zunächst auf den Marktplatz ein. Auf der Bühne gibt die Jugendmusikgruppe von TEN SING von 16 bis 17 Uhr einen Vorgeschmack auf das neue Programm „Halten Sie den Schinken fest, der Löwe kommt“. Die Projektteilnehmer bieten Ausschnitte aus der großen Zirkusshow, die am 10. und 11. Juni 2022 um 19 Uhr in der Friedenskirche stattfinden wird. Dazu werden am Marktplatz Karten verkauft, der „Appetithappen“ zum Altstadtfest ist kostenlos.

Anschließend stehen in drei Kirchen der Innenstadt (St. Agatha ist wegen Renovierungsarbeiten geschlossen) von 17 bis 19 Uhr drei unterschiedliche chorische Formationen auf dem Programm. Die Besucher haben die Möglichkeit, zwischen den Kirchen zu wandeln und alle Chöre zu erleben. Man verpasst nichts, es wird jeweils und 17 Uhr, 17.30 Uhr, 18 Uhr und 18.30 Uhr dasselbe Kurzprogramm dargeboten! Die Konzerte sind kostenlos, an den Ausgängen der Kirchen wird um eine Kollekte für die Musiker_innen gebeten. Singen werden zwei auswärtige und eine lokale Formation. Die Stadtagentur lädt herzlich ein, allen Chören einen Besuch abzustatten. Das Programm gestaltet sich wie folgt:

Ursulinenkirche (Ursulastraße 8 – 12 von 17 bis 19 Uhr)

Männer- und Frauenchor des „Gesangverein Einigkeit Herzhausen e.V.“ – die beiden Ensembles aus dem Siegerland, aus Herzhausen-Netphen, werden mit einem bunten Repertoire begeistern, da ist für jeden etwas dabei. Die Musikalische Leitung hat Sebastian Burbach aus Freudenberg.

www.einigkeit-herzhausen.de

 

Franziskanerkirche (Lippestraße 5 von 17 bis 19 Uhr)

„Les Dames qui chantent“ – das Frauenkammerensemble vom Niederrhein mit zehn Sängerinnen hat ein hochkarätiges, geistliches a-cappella-Programm vorbereitet. Gunda Jüterbock, Nicola Glück, Britta Heiermann, Sigrid Anger, Susanna Welsch, Adele Rost, Justyna Bokuniewicz, Maryvonne Lohmeyer, Bärbel Kösling und Constanze Schumacher singen 2-3 und vierstimmige Werke aller Epochen, vorrangig Alte Musik.

kontakt@lesdamesquichantent.de

 

Evangelische Johanneskirche (Südwall 1 von 17 bis 19 Uhr)

Das Dorstener Ensemble „Swinging Church“ unter der Leitung von Hans-Jürgen Gromann bietet mitreißende Kirchenmusik begleitet von E-Gitarre und Schlagzeug. Seit 1997 werden Spirituals, traditionelle und moderne Gospel, Gospel-Rock, christliche Lieder aus Musicals oder auch aus Musikfilmen mit viel Pep geprobt und aufgeführt. „Swinging Church“ freut sich auf den ersten Auftritt nach der Corona-Pause.

www.swinging-church.com

Weitere Informationen gibt es bei der Stadtagentur Stadtinfo Dorsten an der Recklinghäuser Straße 20, unter der Rufnummer 02362-66 3066 oder per E-Mail an stadtinfo@dorsten.de.

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X