Überspringen zu Hauptinhalt

Tanzen, Streamen, Bühnenzauber – kostenlose Kulturrucksack-Angebote bringen Dorstens Jugendliche (10 bis 14 Jahre) auch in den Herbstferien so richtig in Bewegung.

 

Schutzschirme

Schirme sind allgegenwärtige Alltagsgegenstände. Die Teilnehmer_innen gestalten kreative Unikate mit Acrylfarben. Jedes Modell wird ein unverwechselbares Original, das dann im Zimmer über dem Bett oder Sofa zum Träumen einlädt und einen selbstgestalteten Schutzraum bietet.

Termin: Dienstag, 4.10., und Mittwoch, 5.10., jew. von 10 – 14 Uhr im Haus der Jugend, Olbergstraße 10, 46284 Dorsten; Anmeldung: info@hot-dorsten.de oder Tel. (02362) 61153

 

Trash Stones

Kunstwerke aus Müll entstehen in dem Workshop, den die Dorstener Künstlerin Brigitte Stüwe open-air im Bürgerpark anbietet. Unter Anleitung bauen die Jugendlichen ästhetische Skulpturen, die im Inneren mit gesäubertem Müll gefüllt sind. Die Teilnehmenden dürfen (müssen nicht!) ihren eigenen gesäuberten Müll mitbringen. Bitte Kleidung mitbringen, die schmutzig werden darf. Außerdem ein Schuletui mit Bleistiften, Buntstiften, Radiergummi. Für einen Mittagsimbiss wird gesorgt.

Termin: Freitag, 14.10., von 10 – 17 Uhr. Der Workshop findet bei trockenem Wetter im Bürgerpark Maria Lindenhof (ehem. Verkehrsschule) statt. Anmeldung: info@hot-dorsten.de oder (02362) 61153.

 

Tanzt mit!

Die erfahrene Tanzkursleiterin Daniele Schwander lädt Jugendliche (13 bis 14 Jahre) zum kompakten Tanz-Schnupperkurs ein. Das Training basiert auf Elementen des modernen und klassischen Tanzes und besteht aus Übungen an der Stange und im Raum. Gelernt werden Grundlagen zur Schulung der Motorik und des Körperbewusstseins. Zum Schluss wird das Erlernte in einer kleinen Choreographie zusammengefasst.

Termin: Dienstag, 4.10., bis Samstag, 8.10., jew. von 10 – 12 Uhr, in der VHS, Im Werth 6;
Anmeldung: vhs-und-kultur@dorsten.de oder Tel. (02362) 664160

 

Krimi-Theaterworkshop

Gänsehaut und Lampenfieber sind garantiert bei dem Theaterworkshop, den das Baumhaus und Das LEO in Kooperation im LEO anbieten. Theaterpädagogin Melody Reich trainiert spielerisch, was man auf der Bühne braucht. Die Szenen werden selbst erarbeitet und bei der Abschlusspräsentation des Kulturrucksacks am 30.10. vorgeführt.
Termin: Montag, 10.10., bis Freitag, 14.10., jew. 10 – 14 Uhr im LEO, Fürst-Leopold-Allee 70, 46284 Dorsten; Anmeldung: mail@cornelia-funke-baumhaus.de oder Tel. (02362) 9838902

 

Livestream Studio

Streamer sind hier richtig. In einem kleinen Studio wird ein Live Contest simuliert. Mit der richtigen Software und einem Twitch oder Youtube-Account wird eine Testsession in gesicherter Umgebung gestreamt. Neben dem Funfaktor des Zockens geht es auch ums pointierte Kommentieren und nicht zuletzt ums professionelle Schneiden der Gamesession.

Zwei Termine stehen zur Auswahl: 1. Termin Montag, 10.10.; 2. Termin: Dienstag, 11.10., jew. 12 bis 17.30 Uhr in der VHS Dorsten, Im Werth 6; Anmeldung: vhs-und-kultur@dorsten.de oder (02362) 664160.

 

Glitzer Club

Willkommen im „Glitzer-Club“! Dort werden Werke mit Acrylfarben und Glitzerpaste gemalt. Es entstehen zauberhafte Bilder und Accessoires.

Termin: Dienstag, 11. 10., 16 – 18 Uhr im  Offenen Kinder- und Jugendtreff St. Josef, Josefstraße 1, 46284 Dorsten; Anmeldung: Kaczikowski@bistum-muenster.de oder Tel. (02362) 790405

 

Actionpainting

Action Painting nennt man die Gestaltung einer eigenen Leinwand mit flüssiger Farbe und allen erdenklichen Mitteln – ob tröpfeln, schleudern, spitzen – alles ist erlaubt. Der Malprozess an sich steht im Vordergrund – das Austoben mit verschiedenen Farbmedien, die Energien einfach fließen lassen. Der Workshop findet im Gladbeck im Atelier der Künstlerin Antje Meier statt. Die Kinder werden mit dem Gemeindebulli transportiert.

Termin: Donnerstag, 6.10., 16 – 18 Uhr; Anmeldung: Kaczikowski@bistum-muenster.de oder Tel. (02362) 790405

 

Moderationsworkshop

Für die Abschlusspräsentation des Dorstener Kulturrucksackjahres am 30. Oktober im LEO werden noch jugendliche Moderatoren (12 bis 14 J.) gesucht. Sie werden im Moderationsworkshop fit für ihren Auftritt gemacht. Dort lernen sie professionelle Moderationstechniken und wie man spontan auf unerwartete Situationen reagiert. Spaß und Freude und ein bisschen Lampenfieber sind garantiert!

Termin: Samstag, 29.10., 10 – 13 Uhr, und Sonntag, 30.10., 11 – 16 Uhr, im LEO, Fürst-Leopold-Allee 70, 46284 Dorsten. Anmeldung: vhs-und-kultur@dorsten.de oder Tel. (02362) 664052

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X