Überspringen zu Hauptinhalt

Jean Claude Séférian gastiert in Dorsten: Un homme et une femme

Die VHS und die Deutsch-Französische Gesellschaft Dorsten laden endlich wieder einmal zu einem Chansonabend mit dem in Dorsten bestens bekannten Chansonnier Jean-Claude Séférian ein.

Jean-Claude Séférian und seine Tochter Marie sind auf Tournee durch ganz Deutschland mit ihrem neuen Programm „Un homme et une femme“. Die unsterblichen Melodien von Edith Piaf, Charles Aznavour, Michel Legrand, Francis Lai etc. haben sie von München bis zur Hamburger Elbphilharmonie bereits präsentiert. Vater und Tochter lassen dabei die Melancholie und die Eleganz der französischen Filmmusik wieder voll und ganz aufblühen. Musik, die Sehnsucht nach Vergangenem weckt und gleichzeitig das ewig währende Thema der zwischenmenschlichen Beziehungen zum Klingen bringt. Originalgetreu und trotzdem mit überraschend frischen Arrangements werden Vater und Tochter von der Pianistin Christiane Rieger-Séférian begleitet.

Das Konzert findet am Donnerstag, 01. Dezember um 19.30 Uhr im VHS Forum statt. Der Eintritt kostet 15 €. Telefonische Anmeldungen und Auskünfte unter VHS-Tel. 0 23 62 / 66 41 61. Voranmeldungen sind auch über das Internet: www.vhs-dorsten.de möglich.

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X