Überspringen zu Hauptinhalt

Initiative Zukunft Marienviertel: Eröffnung offnerer Bücherschrankt und Sitzgruppe

Am Samstag, 15. August 2021 öffnet sich vor dem Café Spangemacher im Marienviertel die Tür zum „Offenen Bücherschrank“, eine umgebaute Telefonzelle.
Anschließend wird die Sitzgruppe im Biotop am Luner Weg mit einem gemütlichen Beisammensein „eingeweiht“; sie wurde schon im Mai aufgestellt und wird gut genutzt.

15:00 Uhr

Offener Bücherschrank im Marienviertel
Mithilfe zahlreicher Spenden von Unternehmen und Privatpersonen aus dem Marienviertel und aus Mitteln des Bürgerbudgets für Hervest konnte eine ausgediente Telefonzelle erworben werden, die von der Dorstener
Arbeit zu einem Offenen Bücherschrank „aufgemöbelt“ wurde.
Aktive der Initiative Zukunft Marienviertel und zahlreiche weitere Helfer stellten sie vor dem Café Spangemacher an der Bismarckstraße auf.
Betreut wird der Bücherschrank von derzeit drei ‚Bücherpatinnen‘.

Anschließend:

Sitzgruppe auf der Streuobstwiese
Ebenfalls mit Mitteln des Bürgerbudgets und durch zahlreiche Spenden konnte eine Sitzgruppe im ‚Biotop‘, der Streuobstwiese am Luner Weg hinter der ehem. Gerhart-Hauptmann-Schule, angeschafft werden.
Aufgestellt wurde sie im Mai und bietet seitdem Radfahrern und Spaziergängern die Möglichkeit zu einer kleinen Rast. Corona-bedingt kann sie erst jetzt gebührend „eingeweiht“ werden.

Anschließend:

Gemütliches Beisammensein an der Sitzgruppe

Wichtig:

Die Initiative Zukunft Marien als Veranstalter wird bei dieser  Veranstaltung die Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen an die gültigen Bestimmungen anpassen. Gäste informieren sich bitte deshalb vor der Veranstaltung auf der Webseite der Initiative zukunft.marienviertel.de über die Corona-Auflagen, Zutrittsregelungen – und die Imbiss- und Programm-Angebote. 

E-Mail: zukunft@marienviertel.de

http://zukunft.marienviertel.de

Online-Zustimmung zum „Stadtdialog für Menschenwürde, Demokratie und Respekt“ jetzt auf www.dorsten.de/stadtdialog

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X