Überspringen zu Hauptinhalt

Informationsabend zum Thema „Elterngeld und Elternzeit“

Das Familienbüro der Stadt Dorsten lädt werdende Eltern ein zu einem Informationsabend zum Thema „Elterngeld und Elternzeit“ am 2. November in der Familienbildungsstätte Dorsten-Marl.

Das Familienbüro im Amt für Familie und Jugend der Stadt Dorsten organisiert am 2. November 2022 (Mittwoch) einen Informationsabend zum Thema Elterngeld und Elternzeit. Dazu sind werdende Eltern und alle, die sich informieren wollen, um 19 Uhr in die Räumlichkeiten der Familienbildungsstätte Dorsten-Marl an der Beethovenstraße 1 in Dorsten herzlich eingeladen.

Die wesentlichen Inhalte des Abends sind

  • Informationen zum Basiselterngeld, Elterngeld Plus sowie Partnerschaftsbonusmonate für Paare und Alleinerziehende, Voraussetzungen, Berechnung, etc.
  • Beantragungsfristen, Bemessungs- und Bezugszeitraum, Geschwisterbonus, Anträge etc.
  • Elternzeit, Fristen, Teilzeit in Elternzeit, Abschnitte, etc.

Als Referentin ist Marianne Anna Gaida von der Schwangerschaftsberatung des Caritas Verbandes Recklinghausen zu Gast und wird aus ihren langjährigen Erfahrungen zum Thema „Elterngeld und Elternzeit“ berichten.

Zudem wird das Team des Familienbüros der Stadt Dorsten zu seinen zahlreichen Angeboten zur Unterstützung für Dorstener Familien informieren.

Die Teilnahme ist kostenlos. Es wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten unter der Rufnummer 02362 664000 oder per E-Mail an familienbuero@dorsten.de. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.

Auf dem Foto (v.l.): Marianne Anna Gaida von der Schwangerschaftsberatung des Caritas Verbandes Recklinghausen und Anke Limberg vom Familienbüro im Amt für Familie und Jugend der Stadt Dorsten informieren am 2. November ab 19 Uhr zum Thema „Elterngeld und Elternzeit“.

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X