Überspringen zu Hauptinhalt

Holtwicker Straße und Granatstraße bleiben noch gesperrt – Alle anderen Straßen werden gerade wieder freigegeben

Die Unwetterwarnungen vom Deutschen Wetterdienst sind aufgehoben, der Kreis Recklinghausen ist von Schäden und Unwettereinsätzen weitestgehend verschont geblieben. Lediglich die Granatstraße (K 42) und die Holtwicker Straße (K 5) in Haltern am See bleiben noch gesperrt. Dort müssen noch einige angebrochene Äste entfernt werden, bevor ein sicheres Befahren der Straßen wieder möglich ist. Alle anderen vorsorglich gesperrten Straßen werden bis 19 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. „Wir…Original-Content von: Kreis Recklinghausen, übermittelt durch presse-service.de

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X