Überspringen zu Hauptinhalt

An einem sonnigen Oktobernachmittag machten sich einige Kinder des Familienzentrum St. Urbanus, katholische Kindertagesstätte mit ihren Eltern auf den Weg in den Rhader Wald. Vom Förderkreis wurde der Kontakt zur Waldpädagogin Anne Hessbrügge hergestellt, die den Kindern und Eltern einiges über den Wald mit seinen verschiedenen Lebewesen erzählen konnte.

Gemeinsam entdeckten die Familien den Erfahrungsraum Wald und erlebten schöne gemeinsame Stunden. Eine gelungene Aktion, die sicherlich noch einmal wiederholt werden kann. Dem Förderkreis gilt an dieser Stelle ein herzlicher Dank für die Finanzierung der gelungenen Aktion.

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X