Überspringen zu Hauptinhalt

Diplom-Psychologe referiert in der VHS: Sinnfindung und Gesundheit

Am Montag, den 14. März um 19.30 Uhr lädt die VHS zum Vortrag „Sinnfindung als zentrale Komponente körperlicher und seelischer Gesundheit“ des Diplom-Psychologen Dr. Wolfgang Howald ein.

Die Sinnfrage stellt sich Menschen in verschiedenen Lebensphasen immer wieder – dies wurde durch die Pandemie nochmals verstärkt und in den Fokus gerückt. Insbesondere in krisenhaften Situationen sind Antworten auf diese Frage schwer zu finden, was sich in erheblichem Maße auf den Gesundheitszustand und das Wohlbefinden auswirken kann. Sinnerleben und Gesundheit stehen in einem wechselseitigen Zusammenhang. In Krisensituation erkranken Personen, die ein sinnerfülltes Leben führen, seltener und können besser mit Widrigkeiten umgehen. Der Vortrag zeigt auf, wie Sinn entsteht, erläutert die wichtigsten Sinnquellen, beleuchtet die Bedeutung der Sinnkomponente für die Gesundheit und vermittelt alltagsnahe Wege zur Sinnfindung.

Die Teilnahmegebühr beträgt 10,00 €. Um eine vorherige Anmeldung wird gebeten.

Anmeldungen nimmt die VHS gerne unter der Tel. 0 23 62 / 66 41 60, per E-Mail unter vhs-und-kultur@dorsten.de oder online unter www.vhs-dorsten.de entgegen.

Ansprechpartnerin: Sabine Podlaha, Tel.: 0 23 62 / 66 – 41 50

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X