Überspringen zu Hauptinhalt

Vereinbarung über den Ausbau der Nordstraße/ Marler Straße (K 22) – Stadt Marl und Kreis Recklinghausen unterzeichnen Vereinbarung

Für eine erfolgreiche Entwicklung des Industrie- und Gewerbegebietes „gate.ruhr“ in Marl ist eine verkehrliche Anpassung des Umfelds unbedingt erforderlich. „Wir sind uns darin einig, dass wir die strukturpolitische Wettbewerbsfähigkeit verbessern müssen, um die Entwicklung der Region weiter voranzutreiben und zusätzliche Arbeitsplätze für die Emscher-Lippe-Region zu generieren“, betonen Bürgermeister Werner Arndt und Landrat Cay Süberkrüb anlässlich der Unterzeichnung der Vereinbarung.
Zur…Original-Content von: Kreis Recklinghausen, übermittelt durch presse-service.de

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X