Überspringen zu Hauptinhalt

Kulturrucksack 2022 ist gestartet

10- bis 14-Jährige sind übers ganze Jahr zu kostenlosen Angeboten eingeladen

Füße fliegen und Flöße schwimmen lassen, Bühnen erobern und Bilder erschaffen – im Jubiläumsjahr „10 Jahre Kulturrucksack“ zündet das Amt für Schule und Weiterbildung der Stadt Dorsten für Kinder und Jugendliche ein Feuerwerk an vielfältigen Projekten: Da knallen Hip-Hop-Workshop und „Sing my Song“ um die Wette, da explodieren Krimi-Theater-Workshop und Airbrushkunst vor Fantasie und Kreativität. Einfache Regenschirme verwandeln sich dank individuell aufgetupfter Acryl-Farbe zu Schutz-Schirm-Unikaten und gesammelter Müll formt sich zu ästhetischer Trash-Stone-Skulpturenkunst.

Seit 2016 schnürt die städtische Kinder- und Jugendkultur jedes Jahr aufs Neue mit lokalen Kooperationspartnern den „Kulturrucksack“ – ein landesgefördertes Projekt, das sich mit kostenlosen und vielfältigen Kultur-Angeboten speziell an 10- bis 14-Jährige richtet. In diesem Jahr 2022 warten insgesamt 20 Angebote über das Jahr verteilt darauf, „ausgepackt“ zu werden. Am 30. Oktober 2022 steigt dann im LEO die große Abschlusspräsentation.

Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. Der Kontakt ist unter den jeweiligen Kursen angegeben. Das gedruckte Programm erscheint in Kürze und wird an die weiterführenden Schulen verteilt sowie an den bekannten öffentlichen Stellen ausgelegt. Online ist es jetzt schon einzusehen und steht zum Download bereit unter https://www.vhsundkultur-dorsten.de/kinder-und-jugendkultur/kulturrucksack

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X