Überspringen zu Hauptinhalt

Kreis Recklinghausen stellt 82.042 Verstöße fest – Mobile und stationäre Geschwindigkeitsüberwachung im Jahr 2021 ausgewertet

Die Geschwindigkeitsüberwachung des Kreises Recklinghausen hat im Jahr 2021 insgesamt 82.042 Verstöße festgestellt. 64.475 Mal haben die stationären Messstellen im gesamten Kreisgebiet ausgelöst, in 17.567 Fällen wurden durch die Messungen der mobilen Überwachungsgeräte und Panzerblitzer Paul Verwarn- und Bußgelder verhängt. Mobil blitzt der Kreis in den mittleren kreisangehörigen Städten Datteln, Haltern am See, Oer-Erkenschwick und Waltrop. Die Fälle verteilen sich wie folgt auf die Städte:…Original-Content von: Kreis Recklinghausen, übermittelt durch presse-service.de

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X