Überspringen zu Hauptinhalt

Haushalt 2023 in den Kreistag eingebracht – Kreis hält Planung ein

Am Montag, 19. September, haben Landrat Bodo Klimpel und Kreisdirektor Roland Butz den Haushalt 2023 in den Kreistag eingebracht. Er beläuft sich auf 1,34 Milliarden Euro. Er enthält unter anderem Investitionen in Höhe von 65,19 Million Euro, von denen der größte Teil in den Bereichen Hoch- und Tiefbau eingesetzt werden sollen. Das Zahlenwerk stellte der Kreisdirektor in Form eines Folienvortrags vor, der auf der Internetseite des Kreises unter www.kreis-re.de/haushalt zum Abruf zur Verfügung…Original-Content von: Kreis Recklinghausen, übermittelt durch presse-service.de

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X