Überspringen zu Hauptinhalt

Endlich wieder Leckeres aus der Region genießen

Alteingesessenen Dorstenern ist das ehemalige Bergwerk Fürst Leopold sicher ein Begriff. Heute wird das Gelände als CreativQuartier für Kunst und Kultur genutzt und lockt Menschen aus dem gesamten Ruhrgebiet an. Mitten in dieser historischen Bergbau Idylle findet Ihr das Revier-Bistro Catering.

Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich um ein Bistro, welches in erster Linie aber Catering für Feierlichkeiten ab 10 Personen anbietet. Aber auch große Feiern bis zu 400 Personen sind für Herrn Folgmann und sein Team kein Problem. Von Geschirr, über Festzeltgarnituren, Deko und auch Personal bietet er neben dem hervorragenden Buffetangebot alles was das Herz begehrt um eure Feier zu einem entspannten und unvergesslichen Moment werden zu lassen.

Wie so viele Unternehmen musste auch das Revier-Bistro, Corona bedingt, Ende März schließen. Seit dem 11. Mai stehen die Türen für euch aber wieder offen. Der Catering Bereich läuft erst langsam wieder an, da nach wie vor Großveranstaltungen nicht gestattet sind. Für eure kleine Familienfeier könnt ihr euch aber gerne wieder einen Termin vereinbaren. Oder schaut doch einfach mal im Bistro selber vorbei. Entsprechend der geltenden Hygienevorschriften wurden alle Maßnahmen ergriffen, dass ihr entspannt das leckere Frühstücksangebot oder den täglich wechselnden, warmen Mittagstisch genießen könnt.

Durch die großzügige Fläche des Bistros sind die nötigen Abstände kein Problem und ihr müsst auch nicht im Vorfeld reservieren. Ein Luxus, der auf Grund der Corona Bestimmungen im Moment noch selten ist, einfach mal spontan lecker Essen gehen. Bei gutem Wetter habt ihr übrigens auch die Möglichkeit draußen zu sitzen.

Die Redaktion von meinDorsten wünscht dem RevierBistro weiterhin alles Gute.

An den Anfang scrollen
X
X