Überspringen zu Hauptinhalt

Drohnenaufnahme von Dorsten meinDorsten
ONLINE MAGAZIN und NEWS SERVICE

Das MVZ Ruhrgebiet Nord geht online

Wertvolle Infos rund um Orthopädie, Unfallchirurgie, Nuklearmedizin und Pneumologie

Mitte letzten Jahres ging es an den Start, seit Kurzem verfügt es über einen eigenen Internetauftritt: Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Ruhrgebiet Nord. Durch das MVZ hat der KKRN-Klinikverbund gemeinsam mit den örtlichen niedergelassenen Praxen das medizinische Angebot im Bereich der ambulanten Versorgung erweitert.

Nützliche Informationen im modernen Design

Welche medizinischen Leistungen bietet das MVZ überhaupt an? Welche Praxen gehören dazu und wo sind sie ansässig? Und wie nehme ich Kontakt auf oder vereinbare ich einen Termin? „Um Patienten und Interessierten Antworten auf ihre Fragen zu unserem MVZ zu liefern, haben wir eine eigene Homepage eingerichtet. Dort bieten wir ihnen nützliche Informationen im modernen Design und stellen Ihnen die einzelnen Praxen des MVZs näher vor“, so Arne Hutmacher, Kaufmännischer Leiter und Prokurist des MVZs.

Medizinische Leistungsangebote und Ansprechpartner

Unter www.mvz-rn-gmbh.de finden Patienten gleich auf den ersten Blick die für sie passende Praxis. Mit wenigen Klicks gelangen sie zu Einzelheiten über die Leistungsschwerpunkte und zu den Ansprechpartnern. So können Patienten sich durch Fotos direkt mit Ärzten und medizinischen Fachangestellten der entsprechenden Praxis vertraut machen. Gezielt lassen sich verschiedene Krankheitsbilder und unterschiedliche Möglichkeiten in der Diagnostik und Therapie einsehen, um sich optimal auf den Termin in der Praxis vorzubereiten. Darüber hinaus können direkt über die Website online Termine vereinbart sowie ein Erinnerungsservice per E-Mail oder SMS eingerichtet werden.

Ganzheitliches Versorgungskonzept

Die neue Internetseite führt die Besucher in einer übersichtlichen und serviceorientierten Struktur durch die drei Praxen der Orthopädie und Unfallchirurgie, Nuklearmedizin und Pneumologie (Lungen- und Bronchialheilkunde). Von der Behandlung des Bewegungsapparates über die Erkennung und Behandlung von Krankheiten mittels radioaktiver Stoffe bis hin zur Medizin rund um die Lunge: „Patienten profitieren bei unserem MVZ Ruhrgebiet Nord in erster Linie von einem ganzheitlichen Versorgungskonzept“, erklärt Dr. Martina Bartsch, Ärztliche Leiterin des MVZs.

Vom Erstgespräch bis zur Nachbehandlung

Von dem Erstgespräch in der Sprechstunde bis zur Nachbehandlung nach dem Krankenhausaufenthalt: Mit der Praxis für Orthopädie von Dres. Martina und Harald Bartsch sowie Dr. Katharina Baums und der Praxis für Nuklearmedizin von Dr. Ute Winzer am Dorstener Gesundheitszentrum St. Elisabeth sowie der Praxis für Pneumologie von Dr. Heike Leven-Wieneke am Standort des Marler Marien-Hospitals verbessert die KKRN GmbH gemeinsam mit dem MVZ die wohnortnahe medizinische Versorgung. Focus Gesundheit ermittelte Dr. Katharina Baums von der orthopädischen und unfallchirurgischen Praxis sogar als empfohlene Ärztin in der Region des Kreises Recklinghausen.

Zusätzliche Informationen zum Klinikverbund der KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH finden Interessierte auf dem krankenhauseigenen Facebook- und Instagram-Kanal.

Auf dem Bild: Ansprechpartner im Bereich Orthopädie, Unfallchirurgie, Nuklearmedizin und Pneumologie der kaufmännischer Leiter und Prokurist Arne Hutmacher und die ärztliche Leiterin Dr. Martina Bartsch

Kontakt zu den Praxen:
Orthopädie und Unfallchirurgie
Dr. med. Martina Bartsch
Dr. med. Harald Bartsch
Dr. med. Katharina Baums
Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Straße 1a
46282 Dorsten
Telefon: 02362 42808
E-Mail: orthopaedie@mvz-rn-gmbh.de

Nuklearmedizin
Dr. med. Ute Winzer
Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Straße 1a
46282 Dorsten
Telefon: 02362 29-58203
E-Mail: nuklearmedizin@mvz-rn-gmbh.de

Pneumologie
Dr. med. Heike Leven-Wieneke
Hervester Straße 53a
45768 Marl
Telefon: 02365 2077790
E-Mail: pneumologie@mvz-rn-gmbh.de


Pressekontakt:
Sarah Höchst
Marketing/Unternehmenskommunikation

KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH
Akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Betriebsstätte:
St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten
Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Straße 1
46282 Dorsten

Telefon: 02362 29-50506
Mobil: 02362 29-50507
Telefax: 02362 921-7040

E-Mail: s.hoechst@kkrn.de
www.kkrn.de

Diesen Beitrag teilen mit:

An den Anfang scrollen
X
X