Überspringen zu Hauptinhalt

meinDorsten
ONLINE MAGAZIN und NEWS SERVICE

Corona Container individuell gefertigt aus Dorsten

Das Dorstener Unternehmen Smart GmbH plant und entwickelt nun schon seit den 90er-Jahren Friseurcontainer in unterschiedlichen Größen für jeden Anlass.

Ob als Ersatzsalon im Schadensfall wie Brand, Wasser, Abriss und Umbau der Immobilie oder als designte Anlage in allen Größen für eine Filiale oder Existenzgründung (siehe www.friseurcontainer.de).

Die totale Hilfe in der Not als Basis für das laufende Tagesgeschäft eines Friseurs, der seine Kunden nicht verlieren will oder für Jungunternehmer, die in Eigentum investieren wollen und nicht in horrende Mieten, hat sich zwischenzeitlich deutschlandweit herumgesprochen.

Die ersten Anfragen in Verbindung mit Corona kamen bereits Ende März 20 von Kliniken, die ihren Hausfriseur durch Corona bedingt, nur noch außerhalb der Klinik arbeiten lassen wollten.

Jetzt stellt sich die Smart GmbH den Anfragen von Ärzten und Medizinern, die gern Corona-Tests außerhalb ihrer Praxen durchführen wollen. Hier muss natürlich ein Stellplatz her.
Aber gerade jetzt in der schwierigen Zeit unterstützen die Kommunen das Vorhaben um insgesamt den Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu fördern.

Anfragen werden binnen 36 Stunden beantwortet und mit dem bundesweiten Netz an Partnern, die die Auslieferung übernehmen können, ausgeführt.

In allen Anlagen wird das geforderte Hygiene- und Abstandskonzept geplant und umgesetzt. Ein barrierefreier Eingang sowie fließend warmes Wasser gehören ebenfalls dazu.

Wollen Sie mehr darüber wissen, rufen Sie an unter 02362-9926-0 oder nutzen Sie das Kontaktformular bei: www.friseurcontainer.de/coroncontain.html

 

Redaktion meinDorsten

 

An den Anfang scrollen
X
X