Überspringen zu Hauptinhalt

meinDorsten
ONLINE MAGAZIN und NEWS SERVICE

Kreis Recklinghausen: Baumfällungen an Kreisstraßen – 50 Birken nicht mehr standsicher

 

Kreis Recklinghausen:

Baumfällungen an Kreisstraßen – 50 Birken nicht mehr standsicher

 

Damit Verkehrsteilnehmer nicht gefährdet werden, muss der Kreis Recklinghausen im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht rund 50 Birken an Straßen im Kreisgebiet fällen: An der Holthauser Straße (K25) in Castrop-Rauxel, an den Straßen Im Löhringhof (K14) und Hafenstraßen (K12) in Datteln, an den Straßen Im Knäppen / Oberlipper Straße (K12) und Brockenscheidter Straße (K34) in Waltrop und an der Alten Grenzstraße (K23) in Recklinghausen. Die beauftragte Firma führt die Arbeiten am Dienstag, 16., und Mittwoch, 17. Juni, aus.

Die Bäume sind aufgrund der letzten heißen Sommer in Teilen oder ganz abgestorben und dadurch nicht mehr standsicher. Es besteht die akute Gefahr, dass sie umstürzen oder Äste abbrechen und herunterfallen.

Während der Arbeiten kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

 

 

Original-Content von: Kreis Recklinghausen, übermittelt durch presse-service.de 

http://www.presse-service.de/data.aspx/static/1046373.html

 

 

 

Sie möchten zukünftig automatisch auf dem Laufenden gehalten werden über aktuelle Ereignisse in Dorsten und Umgebung?

Dann melden Sie sich über diesen Link zum Messenger-News-Service von meinDorsten an: 

https://meindorsten.de/news-service/

und wählen gleich Ihre individuellen Interessen und Favoriten unter unseren zahlreichen neuen Rubriken aus.

So erhalten Sie zukünftig die aktuellen Beiträge aus Ihren persönlichen Interessens-Bereichen direkt auf Ihr Smartphone.

 


Gregor Föcker, Redaktion meinDorsten, 10.06.2020

 

An den Anfang scrollen
X
X