Dorsten-Aktuell/News


24.11.2018
 

„Stadt der Städte“

RVR-Kampagne stellt Dorsten als Teil der Metropole Ruhr vor

Dorsten steht im Rampenlicht: Die Stadt im Norden der Metropole Ruhr ist in dieser Woche Hauptdarstellerin der Serie „53 Städte, 52 Wochen" für die Standortmarketing-Kampagne des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Imagefilm und Stadtporträt sind online zu finden auf www.metropole.ruhr/dorsten.

Das Porträt stellt eine Stadt vor, die auf bewährte Industrien und innovative Dienstleistungen setzt. Als attraktiver Arbeitgeber im Industriepark Dorsten gilt zum Beispiel das über 120-jährige Familienunternehmen Stiftsquelle. Neue Arbeitsplätze sind vor allem im Dienstleistungsbereich entstanden - 5.000, um genau zu sein. Das sind mehr, als durch den Strukturwandel verloren gegangen sind.

Warum es einmalig ist in Dorsten, zeigt der Film. Dort sprudelt es nicht nur, weil das Unternehmen Stiftsquelle nachhaltig Mineralwasser fördert, sondern auch, weil Sterneköche ihre Restaurants betreiben und die Wirtschaftsförderung Unternehmen tatkräftig unterstützt. Das Ergebnis: ein Potpourri aus dem Charme alter Industrien und vielen neuen Betrieben.

2018 stellt die RVR-Kampagne jede Woche eine der 53 Städte der Metropole Ruhr vor. Neben den ausführlichen Stadtporträts mit den Schwerpunkten Arbeiten, Business und Leben kommen die Menschen zu Wort. Der Leitsatz „Ich bin eine(r) von fünf Millionen!“ zieht sich als roter Faden durch die Videoclips in Lang- und Kurzversion, die begleitend zu den Stadtporträts veröffentlicht werden. Die Serie ist Teil der groß angelegten Standortmarketing-Kampagne, mit der das Ruhrgebiet sein Image bei Investoren und Fachkräften nachhaltig verändern will. Unter dem Motto „Stadt der Städte“ (City of Cities) spricht die Metropole Ruhr Investoren, Unternehmer, junge Berufstätige und Studierende an. Die Region profiliert sich u.a. als größere Metropole als Berlin, als Heimat starker Startups und mit dem ersten Radschnellweg in Deutschland.

Die erste Kampagne der Region seit der Kulturhauptstadt RUHR.2010 ist eine Initiative aus dem Ruhrparlament des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Die Standortmarketing-Kampagne ist zunächst für die Jahre 2017 bis 2019 angelegt.
Infos: www.metropole.ruhr und www.facebook.com/stadtderstaedte