Dorsten-Aktuell


01.08.2017
 

„Haus Mühlenbrock – Afrikanische Küche in Schermbeck“

Carol und Stephan Mühlenbrock kredenzen den Zauber kenianischer Kochkunst

Mit einem guten Essen ist es wie mit der Anwendung einer Sprache: Es kann Herzen und Türen öffnen. In Ostafrika ist das nicht anders. Kenner der guten Küche schätzen und lieben diese pikante Mischung aus afrikanischen Genüssen und hiesiger Heimatverbundenheit.
Wenn exotische Gewürze auf saisonales Gemüse aus der Region treffen, verbindet die Küche im Haus Mühlenbrock ostafrikanische Gastfreundschaft und deutsche Bodenständigkeit.
In einem schmackhaften Interview verriet Stephan Mühlenbrock „meinDorsten.de“, eine Prise über Präzision, die man schmeckt und Geschmack, den man sieht.

"meinDorsten.de":
Herr Mühlenbrock, wo haben sie kochen gelernt?

Stephan Mühlenbrock:
(schmunzelt) Da müssten sie meine Frau fragen, sie hat nämlich Köchin gelernt. Im Restaurant „Hohes Ufer“, das war der Betrieb meiner Eltern.

"meinDorsten.de":
Und Sie sind Hobbykoch?

Stephan Mühlenbrock:
Nein, ich bin gelernter Hotelfachmann.

"meinDorsten.de":
Wenn man so viel mit der Zubereitung von Speisen zu tun hat, dann kennt man sich aus. Was ist denn Ihr persönliches Lieblingsgericht?

Stephan Mühlenbrock:
Oh, schwierig.........ich kenne so vieles, aber ich esse ganz gerne mal einfache Hausmannskost. Die exotischen Speisen habe ich in der Tat durch unser Restaurant kennen gelernt, die wir natürlich auch auf unserer Karte haben: Strauß, Zebra...

"meinDorsten.de":
Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer?

Stephan Mühlenbrock:
Ein Genießer ist jemand, der bewusst isst, der sich für sein Essen Zeit nimmt und damit auch die Speisen wertschätzt.

"meinDorsten.de":
Welches Land würden Sie gerne mal bereisen, um die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennenzulernen?

Stephan Mühlenbrock:
Da wir ja ein europäisches und afrikanisches Restaurant sind, würde ich gerne einige afrikanische Länder kennenlernen. Der arabische Teil ist sehr interessant und natürlich Kenia, die Heimat meiner Frau.

"meinDorsten.de":
Was wäre das größte Kompliment, dass Ihnen ein Gast machen könnte?

Stephan Mühlenbrock:
„Ich habe mich bei Ihnen sehr wohl gefühlt und komme gerne wieder“.


Wer sich im Flair zwischen Abenteuer und Entspannung kulinarisch und optisch überzeugen möchte, kann sich in warmer und freundlicher Atmosphäre von Carol und Stephan Mühlenbrock verwöhnen lassen und die Köstlichkeiten des afrikanischen Kontinents genießen.

„Haus Mühlenbrock“ in der Weseler Straße 24 in Schermbeck ist an folgenden Tagen geöffnet:
Dienstag - Freitag 08:30 - 11:00 & 17:30 - 21:30 Uhr
Samstag - Sonntag durchgehend ab 08:30 Uhr
Montag ist Ruhetag.
Unter Telefon 02853/ 24 80 können Reservierungen angenommen werden.
In diesem Sinne: „Karibu chakula“ – „Guten Appetit“


Wenn auch Sie Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung hier auf „meinDorsten.de“ präsentieren wollen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.
Profitieren Sie von unseren 50.000 Besuchern pro Monat mit der Verlinkung Ihres eigenen Banners direkt auf Ihre Homepage!

Mit passenden, redaktionellen Inhalten, Fotos oder Filmbeiträgen schaffen Sie für Ihre Besucher einen exklusiven Mehrwert.